Sichern Sie sich jetzt Ihr

Urlaubsangebot bei uns:

Weisheiten

Sobald der Geist auf ein Ziel gerichtet ist, kommt ihm vieles entgegen. [Goethe]

 

Der ist ein Arzt, der das Unsichtbare weiß, das keinen Namen hat, keine Materie und doch seine Wirkung. [Paracelsus]

 

Nimm dir Zeit! Ein Acker, der ausruhen konnte, liefert eine prächtige Ernte. [Ovid]

 

Die Sinne können wie das Feuer reinigen oder zerstören. [Oskar Wilde]

 

 Man soll das Feuer in seiner Seele nie ausgehen lassen, sondern es schüren. [Van Gogh]

Der Zweifel zerfrißt ein jegliches Werk. [Paracelsus]

Glaubt den Werken, nicht den Worten. Worte sind leerer Schall. Die Werke zeigen euch die Meister an. [Paracelsus]

 

Was wäre der Mensch, wenn keine Seele in ihm wäre? Durch die Seele ist er erfüllt. [Paracelsus]

 

Der Mut der Wahrheit, der Glaube an die Macht des Geistes ist die Bedingung der Philosophie. [Friedrich Hegel]

Das Problem ist heute nicht die Atomenergie, sondern das Herz des Menschen. [A. Einstein]

Solange der Geist versklavt ist, kann der Körper nie frei sein. [Martin L. King]

Geistige Größe ist, sich von allem körperlichen Gebrechen unsichtbar zu machen. [Lao Tse]

 

Durch Enthaltsamkeit und Ruhe werden viele Krankheiten geheilt. [Hippokrates]

 

Der beste Weg einen Freund zu haben, ist der, selbst einer zu sein. [Ralph Emerson]

 

Wer nicht jeden Tag etwas für die Gesundheit aufbringt, muss eines Tages sehr viel Zeit für die Krankheit opfern. [Sebastian Kneipp]

 

Wer andere kennt ist klug, wer sich selbst kennt ist erleuchtet. [Lao Tse]

 

Medice, cura te ipsum - Arzt, heile dich selbst.

 

Wer nicht will, findet Gründe. Wer will findet Wege.

 

Und war der Tag nicht Dein Freund , war er wenigstens Dein Lehrer. [Lao Tse]

 

Nur wer selbst brennt, kann Feuer in anderen entfachen. [Augustinus Aurelius]

 

Jede Reise beginnt mit dem ersten Schritt. [Lao Tse]

 

Übe Dich im NIchttun, und alles fügt sich zum Guten. [Lao Tse]

 

Handwerk ist schöpferische Meditation. [An Agni Smitdah]

 

In jedem Geschöpf der Natur lebt das Wunderbare. [Aristoteles]

 

Für den Blick in die Seele gibt es keine Aussichtstürme. [Fred Amon]

 

Tue nichts und alles ist getan. [Lao Tse]

 

Es gibt keinen bequemen Weg, der zu den Sternen führt. [Seneca]

Der Brunnen genügsamer Zufriedenheit muss in der Seele entspringen. [Samuel Johnsen]

Die Lebensspanne ist dieselbe, ob man sie lachend oder weinend verbringt. [Japanisches Sprichwort]

 

Mit den Augen der Liebe betrachtet ist alles schön.

Urlauben im Santolina

Freuen Sie sich auf Naturidylle, Bergerlebnis und

  • ruhige Lage an Wanderwegen, Loipe & Skibushaltestelle
  • Ruhe & Erholung im Landhaus
  • Wohlfühlambiente in kuscheligen Komfortzimmern
  • gesundes Frühstücksbuffet und Nachmittagstee im Wintergarten
  • Gastgeber als Naturheilpraktikerin & staatl. geprüfter Skilehrer
  • Garten mit Kräutern & Blütenambiente
  • Naturarzneien & Naturkosmetika
  • Rezepturen aus der hauseigenen Bibliothek

Urlaub in der herrlichen Ferienregion Osttirol

Urlaub im malerischen Defereggental

Nationalpark Hohe Tauern

holidaycheck